Heilung durch Musik
#

Heilung durch Musik

Heilung durch Musik

Die Musik kann uns helfen, schnellstmöglich wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Musik nimmt neuerdings eine Schlüsselrolle in der Behandlung von schwerkranken Menschen ein. Man stelle sich vor, welche Rolle die Musik in unserem Leben spielen könnte, wenn wir Symptome von Traurigkeit, Depression, Stress oder Traumafolgestörungen entwickelt haben und Heilung anstreben. Sogar die Mediziner geben zu, dass dabei mehr dran sein muss, als nur eine psychologische Euphorie, die durch Musik zustande kommt.

Verschiedene Forscher untersuchten das Aktivieren und Erneuern der Nervenzellen und Blutzellen im Körper. Ihre Erkenntnisse über die positive Wirkung von Musik werden in immer mehr Krankenhäusern angewendet. Musiktherapie gibt es schon in vielen Kliniken für Psychotherapie.


Tatsächlich verändern Töne den Herzschlag, den Blutdruck, die Atemfrequenz und die Muskelspannung des Menschen. Sie beeinflusst den Hormonhaushalt, wirken auf Nebenniere und Hypophyse.
Je nach Musikart werden verschiedene Hormone abgegeben – Adrenalin bei schneller und aggressiver Musik, Noradrenalin bei sanften und ruhigen Klängen. Letztere können so zum Beispiel die Ausschüttung von Stresshormonen verringern und die Konzentration von schmerzkontrollierenden Betaendorphinen im Körper erhöhen. Einfach ausgedrückt beeinflussen Töne unsere Schwingung im Körper und somit kann Musik unsere Gesundheit zu gute kommen.

Musik kann somit tatsächlich Schmerzen dämpfen und Stress abbauen !!



Wenn wir an unsere Lieblingsmusik denken oder sie hören verändert sich unser Gefühl. Wir hören Musik, um uns besser zu fühlen. Babys werden mit Musik beruhigt und zum schlafen angeregt. Musikinstrumente spielen, dazu singen, ist Balsam für die Seele. Gesang und Schwingungen / Töne im Körper zu spüren erzeugt eine seelische Zufriedenheit. Heilsames Singen, alleine, in der Gruppe oder auch zu zweit fördert einen raschen Abbau von Stresshormonen (Adrenalin und Cortisol). Es trägt zu einer vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen und körpereigenen Abwehrstoffen bei.

Gesungen werden Mantras, Kanons und Kraftlieder die Seele, Körper und Geist ansprechen und den Strom der Alltagsgedanken unterbrechen und die den Körper entsspannen. Das alles bringt Energie, Freude sowie Verbindung zu sich selbst und zu anderen Menschen. Verbindung ist das Schlagwort bei der Heilung von Trauma. Ich selbst singe in verschiedenen Musikgruppen, gebe Musikunterricht, spiele Ukulele, Bass und Schlagwerk.

Ukulele Der Klang der Ukulele ist leicht und beschwingend. Ein Zauber geht von ihr aus, der durch die besondere Stimmung der Saiten herrührt. Sie ist schneller zu lernen als manch anderes Musikinstrument und kann in natürlich in jedem Alter gespielt werden. Unterricht der Ukulele erfolgt in Gruppen, sowie im Einzelunterricht. ( lokal )

In der Meditation spiele ich Mantras auf der Ukulele, die leicht zu singen und eingehend sind. Durch das Rezitieren, Singen, Spielen von Mantren werden spezifische Schwingen produziert, die eine sammelnde Wirkung auf das Gemüt ausüben. So kann der Geist, die eigenen Handlungen und die Dinge in der Umgebung durch Mantren gereinigt und mit geistiger Kraft aufgeladen werden. Schon nach ein paar Sekunden der Wiederholung von beruhigenden Tönen stellt sich Gleichmut und Entschleunigung ein. Das Herzchakra wird gereinigt und geöffnet. Liebe kann wieder fließen. ( Farbe - hellgrün )

Waldbaden mit Musik ist eine besondere Erfahrung. Schaut auch gerne auf www.waldfuehlen.de